Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Willkommen im internen Bereich!

Überblick über den internen Bereich


Informationen zur Lernzeit

Seit dem Schuljahr 2016/2017 bietet das Gymnasium Jüchen in der Mittagspause eine Lernzeit an. Von 13.10 Uhr bis 13.55 Uhr stehen Fachlehrerinnen und Fachlehrer für Fragen und Hilfen in den Hauptfächern zur Verfügung. Die Räume und die jeweiligen Fächerangebote sind in der Schule ausgehängt und können im internen Bereich der Schulhomepage jederzeit eingesehen werden.

Die Lernzeit steht allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule zur Verfügung. Es können sowohl Fragen zum Unterricht gestellt als auch Hausaufgaben oder Zusatzübungen erledigt werden. Da die Lernzeitlehrer die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend beraten, können sie keine eigenen Übungsaufgaben in der Lernzeit zur Verfügung stellen. Schülerinnen und Schüler, die in der Lernzeit zusätzliche Übungen bearbeiten möchten, wenden sich bitte rechtzeitig vorher an ihren regulären Fachlehrer. Dieser kennt die Kinder am besten und kann geeignetes Übungsmaterial empfehlen.

Das Angebot der Lernzeit kann flexibel genutzt werden. So ist es möglich, am Anfang der Mittagspause das erste Fach der Lernzeit zu besuchen und im Laufe der Mittagspause das Fach zu wechseln. Wir empfehlen unseren Schülerinnen und Schülern, die Lernzeit bei Bedarf regelmäßig zu besuchen.

Im Rahmen eines Förderplans kann die Schule die regelmäßige Teilnahme an der Lernzeit empfehlen. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich dann ihre Teilnahme an der Lernzeit von dem jeweiligen Lehrer im Fördertagebuch bestätigen lassen. Eltern haben damit die Möglichkeit, den Lernprozess ihrer Kinder aktiv zu begleiten. Da das Gymnasium Jüchen in vielen Fächern Lernzeiten an unterschiedlichen Tagen anbietet, haben Eltern, Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Teilnahme an der Lernzeit am Familienkalender auszurichten.

Während die Schülerinnen und Schüler die Lernzeit besuchen, besteht eine Aufsichtspflicht durch den jeweiligen Lehrer. Da die Lernzeiten in Nachbarräumen durchgeführt werden, ist auch ein Wechsel zwischen den Fächern während der Unterrichtsstunde möglich. Da die Lernzeiten sich am Lernprozess der Schülerinnen und Schüler orientieren, können Schülerinnen und Schüler die Lernzeit ggf. vor dem offiziellen Ende verlassen. Falls die Lernzeit der letzte Unterricht an dem Tag ist, endet die Aufsichtspflicht mit dem Verlassen des Raumes und die normalen Regelungen des Schulweges treten in Kraft. Findet nach der Lernzeit noch Nachmittagsunterrricht statt, müssen die Kinder unverzüglich die jeweilige Pausenregelung einhalten.

Für allgemeine Rückfragen zur Lernzeit steht Ihnen Herr Bresges gerne zur Verfügung.


Vertretungspläne

Die folgenden Übersichten weisen die Planung von Klausuren und Prüfungen, Veranstaltungen, Raumänderungen, sowie Vertretungs- und Entfallstunden für den jeweils aktuellen und für den Folgetag aus.
Verbindlich gültig sind nach wie vor ausschließlich die Pläne, die auf den Monitoren im Schulgebäude veröffentlicht werden.

 

Vertretungsplan heute                              Vertretungsplan morgen

 


Informationen für die Mittelstufe

Information Wahlpflichtbereich Klasse 8

Mündliche Kommunikationsprüfung

Formulare


 

Informationen für die Sekundarstufe II

 

Berufswahlorientierung

Übersicht aller kooperierender Firmen, hinzugefügt am 19.05.2017

 

Facharbeiten

Projektkurse Schuljahr 2017/18 (Angebot wird noch zeitnah erweitert)

Informationen zur Schullaufbahn

Klausurpläne

Auslandsaufenthalte

Formulare

Mündliche Kommunikationsprüfung


Stundenpläne 2017/2018