Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Das Konzept unserer JüGaTa

Außerunterrichtliches Ganztags- und Betreuungsangebot am Gymnasium Jüchen

2017 JÜGATADas Gymnasium Jüchen bietet mit der JüGaTa ein außerunterrichtliches Ganztags- und Betreuungsangebot im eigenen Schulgebäude an. Konzeptionell sollen insbesondere die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6) angesprochen werden. Die Nachfrage erstreckt sich mittlerweile sogar bis Jahrgangsstufe 9.
Die Betreuung findet montags bis freitags von 13:00 – 16:00 Uhr statt. In Absprache mit den Betreuerinnen ist eine individuelle Teilnahme am Betreuungsangebot möglich.
Der Tagesablauf gliedert sich in die drei Phasen Mittagspause, Lernphase (Hausaufgabenzeit) und Freizeitphase.

 

Mittagspause

Die Schülerinnen und Schüler melden sich um 13:00 Uhr im Gruppenraum an. Hier können sie sich an einem kleinen Buffet mit Obst, Gemüse und belegten Broten sowie Getränken bedienen. In gemütlicher Atmosphäre können die Schülerinnen und Schüler ihre Mittagspause nutzen, um sich auszutauschen, zu spielen und gemeinsam zu essen. Alternativ steht es den Kindern in Absprache mit einer Betreuerin frei, in die Mensa, die Schulbibliothek oder auf den Schulhof zu gehen.

Lernphase

In der Lernphase erledigen die Schülerinnen und Schüler in ruhiger Atmosphäre unter kompetenter Aufsicht eigenständig ihre Hausaufgaben. Bei Bedarf geben die Betreuerinnen Hilfestellung. Zusätzlich wird das klassenübergreifende Lernen in der Vorbereitungs- und Nachbearbeitungsphase durch die Methodik „Jeder hilft Jedem“ gefördert. Dies vertieft das bereits vermittelte Wissen und stärkt die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein sowie in ihren sozialen Kompetenzen.
Den Klassen 7 bis 9 steht ein eigener Hausaufgabenraum zur Verfügung. Dieser wird dienstags, mittwochs und freitags in Kooperation mit der Hausaufgabenbetreuung des Basketball-Vereins „Scorpions“ genutzt.

Freizeitphase

Die Freizeitgestaltung soll in erster Linie Spaß machen und ein Ausgleich zum Schulalltag sein. Hier können die Kinder aus verschiedenen Freizeitaktivitäten wählen, so steht den Kindern der Gruppenraum, in dem Gesellschaftsspiele, Bücher sowie Mal- und Bastelmaterialien vorhanden sind, zur Verfügung. Nach der überwiegend sitzenden Lerntätigkeit haben die Schülerinnen und Schüler zudem ein elementares Bedürfnis nach Bewegung. Hier wird den Kindern eine Reihe von Freizeitaktivitäten auf dem sehr großzügigen Schulgelände angeboten. Bei passender Gelegenheit werden unter Aufsicht die naheliegenden Spielmöglichkeiten genutzt. Zusätzlich werden AGs unterschiedlicher Themenstellung angeboten.
Durch das gemeinsame Spielen und Arbeiten erproben die Kinder ihre Fähigkeiten, erfahren Grenzen und lernen die Bewältigung von Konflikten. Durch die Mischung unterschiedlicher Altersgruppen und durch die Integration der internationalen Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler voneinander, unterstützen und helfen sich gegenseitig. Akzeptanz und Rücksichtnahme werden gefördert und intensiviert.

Team

Das Betreuungsteam besteht derzeit aus einer pädagogischen Leiterin (staatlich geprüfte Erzieherin), ihrer Stellvertreterin sowie vier erfahrenen Betreuerinnen.

Unseren vollständigen Konzeptüberblick zur JüGaTa können Sie hier herunterladen.

 

Mit der Leiterin Frau Küpper können Sie gerne unter 0178/8158362 Kontakt aufnehmen.