Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Auf dem Weg zum Landesentscheid

Basketball-Team des Gymnasiums gewinnt Bezirks-Zwischenrunde

2018 Mädchen Basketball1In einem spannenden Finale gegen die Internationale Schule Düsseldorf sicherten sich die Mädchen des Basketball-Teams der Wettkampfklasse III vom Gymnasium Jüchen das Ticket für die Bezirksmeisterschaften in Hilden am 21.2.2018.
Luisa Kreutz, Zekiye Ayaz, Amelie Roos, Sajana Sivakumar, Hazal Sulaksu, Madleen Reipen, Lina Wermann und Rebecca Leder setzten sich in Düsseldorf gegen sieben andere Teams durch. Die Gruppenphase dominierte das eingespielte Team um Coach Laszlo Lang nach Belieben. Die Internationale Schule Neuss (36:2), die Freiherr von Stein Realschule Remscheid (50:2) als auch das Leibniz-Montessori-Gymnasium Düsseldorf (33:10) wurden eindeutig die Grenzen aufgezeigt. Besonders eindrucksvoll war dabei die mannschaftliche Geschlossenheit, die darin deutlich wurde, dass in den verschiedenen Partien unterschiedliche Spielerinnen Verantwortung für den Erfolg übernahmen. War es im ersten und dritten Spiel Madleen Reipen, die durch konsequenten Abschluss beim Rebound das Team frühzeitig in Führung brachte, war es im 2. Spiel Lina Wermann, die mit 16 Punkten vorzeitig das Spiel entschied. Die Defensive stand in allen Spielen gut organisiert und konnte die technisch versierten Gegnerinnen aus dem Spiel nehmen.
So erstaunt es kaum, dass im Endspiel mit Zekiye Ayaz die jüngste Spielerin in die Bresche sprang und sich nach ihrer Einwechslung von der anfangs hohen Fehlwurfquote nicht anstecken ließ. Mit 6 Punkten sorgte sie in einer sehr engen Phase des Finales für den notwendigen Vorsprung, der schließlich über die Zeit gerettet werden konnte. So stand es nach 2x10 Minuten schließlich 16:13, was den Einzug in die nächste Runde bedeutet.
Teammanager Martin Meyer zeigte sich sichtlich erfreut nach dem Schlusspfiff: „Von dieser Truppe ist noch Einiges zu erwarten“, zeigte sich der Sportlehrer beindruckt von der mannschaftlichen Geschlossenheit trotz des jüngsten Durchschnittsalters aller Teilnehmer.

2018 Mädchen Basketball