Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Aktuelle News und Informationen

 

 

Weitblick in die Zukunft am Kennenlernnachmittag

kennenlernenEndlich war es so weit - am Dienstag, 17.04.2018, trafen sich die 120 Schülerinnen und Schüler unserer zukünftigen fünften Klassen, ihre Eltern und viele Geschwister in unserem Gymnasium zum Kennenlernnachmittag. Das schwungvolle musikalische Programm des Bläserkurses und des Unterstufenchors machte gleich zu Beginn Lust auf unsere Vokal- und Bläserkurse, deren Konzepte Frau Kittelmann und Herr Enderle allen kurzweilig nahebrachten. Nach dem herzlichen Empfang aller neuen Mitglieder unserer Schulfamilie durch unsere Schulleiterin Frau Thouet und unsere Erprobungsstufenkoordinatorin Frau Settels konnten die neuen Klassenleitungen Frau Hendricks, Frau Offergeld, Frau Seidel und Herr Sannemann ihre erwartungsvollen Schülerinnen und Schüler endlich namentlich begrüßen. Weiterlesen

 

Knapp an der Sensation vorbei

Fußball-Team vom Gymnasium wird Vizekreismeister

2018 Kreißmeisterschaften FußballIn einem hochspannenden Turnier im Jahnstadion Neuss konnte die Fußballvertretung der Jahrgänge 2006-2008 des Gymnasiums Jüchen einen hervorragenden 2. Platz bei den Kreismeisterschaften erringen und schrammte knapp an der Sensation vorbei. In einem packenden Finale musste sich die erst im November 2017 entstandene Mannschaft mit 1:2 der Sekundarschule Dormagen geschlagen geben. In einer spielerisch auf Augenhöhe ausgetragenen Begegnung entschied letztendlich die körperliche Überlegenheit der Dormagener, die in ihren Reihen ausschließlich mit Schülern des Jahrgangs 2006 aufwarten konnte. Die traditionell in türkis auflaufende Gymnasiumvertretung ging durch Felix Ahrweiler sogar sensationell nach 5 Minuten in Führung, fing sich dann aber in den letzten 5 Spielminuten zwei unnötige Gegentreffer. Weiterlesen

 

Unsere 6b in Köln zwischen Heulsusen, Einäugigen und sagenhaften Helden

2018 litCologne 01 1Eine Veranstaltung der ganz besonderen Art besuchte unsere Klasse 6b zur Leseförderung in Köln. Am 14. März führte ein Unterrichtsgang sie auf das internationale Literaturfest „lit.kid.COLOGNE“. Zuvor hatte sich ihr Deutschlehrer Frank Wäntig im Rahmen des Programms „Klasse-Buch“ stellvertretend für die 6b beworben und tatsächlich Eintrittskarten für eine zur aktuellen Unterrichtsreihe „Heldensagen“ passende Autorenlesung gewonnen.
Dazu durften die Klasse, Herr Wäntig und ihre Klassenleiterin Gabriele Settels ihre Plätze an einem ungewöhnlichen Ort, im COMEDIA-Theater in der Südstadt, einnehmen. Nach der Begrüßung durch Tobias Bungter, seines Zeichens TV-erprobter Journalist, Autor und Regisseur, lauschten alle interessiert dem preisgekrönten niederländischen Autoren Simon van der Geest, der aus seinem Werk „Dysseus“ wechselseitig mit Bungter vorlas und seine Zuhörer in Versform auf eine unvergessliche Odyssee in unsere sagenhaft verfremdete Gegenwart mitnahm. Die 6b fieberte dabei mit der Hauptfigur namens Dysseus mit, der – schüchtern und ständig tyrannisiert von größeren Jugendlichen – sich ersehnt hat, nur ein einziges Mal ein Held zu sein und sich und seine Freunde aus brenzligen Situationen befreien zu können. Kaum gewünscht, verirren sich Dysseus und seine Freunde, und der Junge muss tatsächlich die Führung auf einem Weg voller Gefahren übernehmen, auf dem unter Anderem furchteinflößende Giganten und ein haariger Bluthund lauern. Weiterlesen

 

Geschichte vor Ort

2018 Geschichte vor OrtZu später Stunde besuchten Jil Semmel, Chiara Wild, Isabell Erke und Kristin Erke - Schülerinnen der Stufe 9 und der Q2 - jüngst eine Veranstaltung des Fördervereins des Gemeindearchivs. Im gut besuchten Sitzungsraum von Haus Katz referierte Dr. Jürgen Kiltz über das ergreifende Schicksal zweier jüdischer Soldaten aus Jüchen. Herr Kiltz, pensionierter Gymnasiallehrer, versprach einen baldigen Besuch des Geschichtsunterrichts der 9c, um dort ausführlicher mit unseren Schülern zu diskutieren und so Lokalgeschichte zu veranschaulichen. (Sc)

 

 

Unser Gymnasium berät die Gesamtschule Jüchen zur Oberstufe

gymnasiumDie zahlreichen Kooperationsveranstaltungen, in denen unser Gymnasium die Gesamtschule bislang unterstützt hat, gehen in die nächste Runde. Bei einem Treffen von Vertretern der Mathematik-Fachschaften von Gesamtschule und Gymnasium berieten die Fachlehrkräfte über intuitiv handhabbare Taschenrechner, überzeugende Schulbücher und Formelsammlungen sowie über Klausurformate und mündliche Abiturprüfungen. Diese und weitere Aspekte, in denen es um eine für beide Schulen sinnvolle, zukünftige Zusammenarbeit ging, wurden am Montag, 12.03.2018, erörtert. „Es war ein interessanter und informativer Austausch“, bilanziert unsere Mathematiklehrerin Gabriele Settels. Weiterlesen

 

Besuch beim Bürgermeister

2018 BürgermeisterAm 28.2.2018 waren wir, die Klasse 5d, zu Besuch bei Herrn Zillikens, dem Bürgermeister der Ge-meinde Jüchen.
Bevor er Bürgermeister wurde, war er beim Rhein-Kreis Neuss tätig. Als sich eines Tages keiner in der CDU für die bevorstehende Bürgermeisterwahl fand, wurde er gefragt, ob er sich das Amt des Bürgermeisters vorstellen könnte. So kam es, dass er sich zur Wahl stellte. Nun ist er bereits seit 2009 im Amt des Bürgermeisters. Den Beruf mag er sehr gerne, weil es ihm Spaß macht und man viele Dinge bewegen kann. Die Aufgaben des Bürgermeisters sind die Leitung der Verwaltung, Vorbereitungen für die Gemeindeordnung (GO) und politische Entscheidungen treffen. Weiterlesen

 

Ausflug ins Kino mit der Klasse 5d

2018 Kinobesuch 5d 1Am Dienstag, den 27.2.2018 besuchten wir die Klasse 5d gemeinsam mit Frau Berendt das Grefi-Kino. Da es beim Abspielen des Films Probleme gab, fing der Film erst eine Stunde später an. Wir haben alle Eis umsonst bekommen.

Was wir geguckt haben, wollt ihr wissen? „Hilfe ich habe meine Eltern geschrumpft!“

Der Film handelt von dem Jungen „Felix“, der ein Gymnasium besucht, wo noch immer der Geist des Schulgründers herumspukt. Außerdem gibt es noch den Geist der ehemaligen Direktorin.
Weiterlesen

 

Winterliche Atmosphäre im März

Sillian2018Bei besten Pistenverhältnissen mit Neuschnee und tollem Bergpanorama sind die 78 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 gerade dabei, das Skifahren zu lernen bzw. zu perfektionieren. Untergebracht sind sie wieder im Jugendhotel Schwarzer Adler im Tiroler Sillian. Und wie in jedem Jahr so auch diesmal ist verblüffend, wie schnell die Entwicklung vom Anfängerhang zum Pistenfahren vonstatten geht und wie unkompliziert die Teilnehmer über die Klassen hinweg miteinander umgehen.

 

 

Mammutprogramm beim Badmintonturnier der QI

2018 Badmintonturnier0Am letzten Donnerstag im Januar stand die „Neue Halle“ nach der Frühstückspause wieder einmal komplett im Zeichen des QI-Badmintonturniers.
Die Schülerinnen und Schüler der Stufe hatten sich schon vor Weihnachten für ihre Wunschdisziplin, Einzel, Doppel oder Mixed anmelden müssen, um der Turnierleitung ausreichend Vorlaufzeit zur Erstellung eines passenden Turnierplans zu geben. Bereits bei der Sichtung der Anmeldungen deutete sich an, dass die Sportveranstaltung eine Nummer größer ausfallen würde als das Vorjahresturnier. Weiterlesen

 

Schulfamilie will Teilnehmerrekord knacken

2018 Vorbericht Schloß Dyck LaufNach dem großen Andrang der Erprobungsstufe im letzten Jahr hat sich unsere Schule das Ziel gesetzt, dazu beizutragen, den Teilnehmerrekord beim 12. Schloss-Dyck-Lauf am 6. Mai zu knacken. Jeder Schüler hat ab sofort die Möglichkeit, sich zu leicht vergünstigten Konditionen für die Veranstaltung über die Schule anzumelden und an den Start zu gehen, wahlweise über die 1,5 Kilometer (2004 und jünger), 5 oder 10 Kilometer (offene Klasse). Dank der guten Zusammenarbeit mit der Stiftung Schloss Dyck konnte dies erstmalig möglich gemacht werden. Den bekanntesten Volkslauf innerhalb der Gemeinde wollen wir so unterstützen.
Weiterlesen