Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

JüGaTa

Unser Ganztags- und Betreuungsangebot am Gymnasium Jüchen

 

Der Nachmittag in unserer JüGaTa

Konzept JüGaTaNachdem sich die Schülerinnen und Schüler in der JüGaTa um 13.00 Uhr verbindlich angemeldet haben, geht die Gruppe mit den BetreuerInnen in die Mensa, wo gemeinsam das vorher bestellte Mittagessen (nicht im Betreuungspreis enthalten) eingenommen wird oder das selbst mitgebrachte Essen verzehrt wird. Nach Absprache mit einer Betreuerin oder einem Betreuer haben die JüGaTa-Kinder auch die Möglichkeit, sich im Atrium oder auf dem Schulhof unter Aufsicht der Betreuerinnen oder Betreuer aufzuhalten. Ferner haben die Kinder die Möglichkeit, an schulischen Förder- oder AG-Angeboten teilzunehmen, die in der Mittagspause angeboten werden.
Um 14.00 Uhr beginnt dann die „Hausaufgaben-Zeit“. Mit Hilfe der drei Lern- und Hausaufgabenmöglichkeiten „Silentium“, „Tutorium“ und „Lernzentrum“ bieten wir jedem Lerntyp das richtige Umfeld. Ihr Kind kann sich jeden Tag aufs Neue entscheiden, welches der drei Angebote es wählen möchte.
Der JüGaTa steht ein eigener Aufenthaltsraum zur Verfügung. In gemütlicher Atmosphäre können sich die JüGaTa-Kinder im Gruppenraum austauschen, entspannen und gemeinsam ihre Freizeit gestalten. Die Themen der Workshops aus unterschiedlichen Bereichen orientieren sich an vielfältigen außerunterrichtlichen Aktivitäten, die es bereits jetzt schon an unserer Schule gibt – es sind hier aber auch zusätzliche Angebote in Kooperation mit externen Partnern vorgesehen.

 

Ausführlichere Informationen zum Konzept unserer JüGaTa können Sie in Form unseres Flyers herunterladen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne beim Tag der offenen Tür oder beim Kennenlernnachmittag für Ihre individuellen Fragen persönlich zur Verfügung.

 

Team JüGaTa

 

Sie möchten Ihr Kind für unsere JüGaTa anmelden?

Pro Kind kostet das Betreuungsangebot 60,- € pro Monat inkl. Getränkepauschale und Bastelmaterial. Den Betreuungsvertrag können Sie hier im pdf-Format herunterladen, Sie erhalten ihn auf Wunsch aber auch per E-Mail. Nehmen Sie dazu gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt auf.

 

hoch 3hoch3 1

Weitere Informationen zum Träger finden Sie unter www.hochdrei.de.

 

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler in der JüGaTa um 13.00 Uhr verbindlich angemeldet haben, geht die Gruppe mit den BetreuerInnen in die Mensa, wo gemeinsam das vorher bestellte Mittagessen (nicht im Betreuungspreis enthalten) eingenommen wird oder das selbst mitgebrachte Essen verzehrt wird. Nach Absprache mit einer Betreuerin oder einem Betreuer haben die JüGaTa-Kinder auch die Möglichkeit, sich im Atrium oder auf dem Schulhof unter Aufsicht der Betreuerinnen oder Betreuer aufzuhalten. Ferner haben die Kinder die Möglichkeit, an schulischen Förder- oder AG-Angeboten teilzunehmen, die in der Mittagspause angeboten werden.

Um 14.00 Uhr beginnt dann die „Hausaufgaben-Zeit“. Mit Hilfe der drei Lern- und Hausaufgabenmöglichkeiten „Silentium“, „Tutorium“ und „Lernzentrum“ bieten wir jedem Lerntyp das richtige Umfeld. Ihr Kind kann sich jeden Tag aufs Neue entscheiden, welches der drei Angebote es wählen möchte.

Der JüGaTa steht ein eigener Aufenthaltsraum zur Verfügung. In gemütlicher Atmosphäre können sich die JüGaTa-Kinder im Gruppenraum austauschen, entspannen und gemeinsam ihre Freizeit gestalten. Die Themen der Workshops aus unterschiedlichen Bereichen orientieren sich an vielfältigen außerunterrichtlichen Aktivitäten, die es bereits jetzt schon an unserer Schule gibt – es sind hier aber auch zusätzliche Angebote in Kooperation mit externen Partnern vorgesehen.

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf diesen Seiten.