Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Funktionen und Aufgaben der Fachgruppe vor dem Hintergrund des Schulprogramm

2017 1Kunst Funktionen und AufgabenDie globale Bildkompetenz, die den Schülerinnen und Schülern einen emanzipierten Umgang mit Bildern sichert, umfasst neben Zugängen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auch die Entwicklung von persönlichen Haltungen. Die Lerngegenstände des Fachs Kunst sind daher vielfältig und (nicht nur) visueller oder haptischer Natur: Malerei, Zeichnung, Gebrauchsgegenstände, Architektur, Fotografien, Filme, elektronische Bildgestaltungen aller Art, Plastik, Graffiti, Installationen und vieles mehr. Die Handlungsfelder Produktion (Entwicklung bildnerischer Gestaltungen), Rezeption (Verständnis und Interpretation) sowie Reflexion (schlussfolgernde Erkenntnis) werden hierbei im Unterricht eng miteinander verwoben und mit Hilfe der unterschiedlichen fachspezifischen Lernaspekte vermittelt.
Ein wesentliches Augenmerk der Fachschaft liegt auf der Präsentation der im Unterricht entstandenen Schülerarbeiten im Schulgebäude und in den Klassenräumen: Die Lernenden bereichern mit ihren Arbeitsergebnissen, die als Dokumente ihrer persönlichen Progression anzusehen sind, die Schulgemeinschaft, und tragen durch die regelmäßig wechselnden Ausstellungen zum ansprechenden Erscheinungsbild der Schule bei. So können beispielsweise am „Tag der offenen Tür“ alljährlich neue künstlerische Aktionen, die von Lernenden unserer Schule angeleitet werden, von interessierten Schülerinnen und Schülern ausprobiert werden, deren Ergebnisse dauerhaft im Schulgebäude zu besichtigen sind. Auch die Gestaltung der traditionellen Weihnachtskarte erfolgt stets im Kunstunterricht wechselnder Klassen des Gymnasiums.

2017 FS KUNST 2Die Fachschaft Kunst 2017

A. Neuhöffer-Paul & A. Powalla