Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Das Fach Erdkunde am Gymnasium Jüchen

 

Warum ist es überhaupt sinnvoll, Erdkunde zu lernen?

Aus vielen Einzelteilen wird ein Ganzes: Wie kein anderes Fach vermittelt Erdkunde grundlegendes Allgemeinwissen in einer sich immer rasanter entwickelnden Welt und bereitet unsere Pennäler auf die Zeit nach der Schule vor.
Mithilfe grundlegender Alltagskompetenzen wie Karteninterpretation, Orientierung im Raum, Maßstabsberechnung, Auswertung von Zahlenmaterial oder Diagrammen eröffnen wir unseren Schülern einen kritischen Blick auf den Einfluss der Erdenbürger auf den blauen Planeten.
Aufgrund des daraus resultierenden Aktualitätsbezugs ist die Geographie die Disziplin, die im Fächerkanon am dichtesten dran ist an der Lebenswirklichkeit. Dies wird insbesondere deutlich in unserem Angebot für den Wahlpflichtbereich II (Jahrgangstufen 8 und 9) für die Fächerkombination Politik/Erdkunde. Unter dem Titel „Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“ (hier link zur neuen Präsentation) behandeln wir projektorientiert die Themenbereiche Terrorismus, Migration, Klimawandel und Digitalisierung, die unseren Alltag auch in Zukunft zunehmend bestimmen werden.

 

Was bietet unser Gymnasium in Bezug auf das Fach Erdkunde an?

Diesen Aspekt greifen wir auf, in dem wir mithilfe von zahlreichen Exkursionen diese Lebenswelt erfahrbar machen, auch in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern. Aufgrund der Aktualität und der fortschreitenden Digitalisierung müssen die modernen Medien als auch das Internet konsequenterweise ein häufiger Begleiter des Erdkundeunterrichts sein, was an unser modern eingerichteten Schule kein Hindernis darstellt.

 

Neugierig geworden? Hier erfährst du mehr:


2017 Inhalte und Themen  2017 Besonderheiten des Faches  2017 Lehrpläne richtlinien